Fernsehrat winkt junges Konzept für ZDF-Dokukanal durch

Freitag, 10. Oktober 2008
Markus Schächter will wieder mehr junge Zuschauer erreichen
Markus Schächter will wieder mehr junge Zuschauer erreichen
Themenseiten zu diesem Artikel:

ZDF Fernsehrat Dokukanal Markus Schächter Erfurt


Der ZDF-Fernsehrat hat der im Juni angekündigte Weiterentwicklung des ZDF Dokukanals zu einem Sender für jüngere Zuschauer und Familien zugestimmt. Mit der Umpositionierung wird das Programm verstärkt die Zielgruppen der privaten Sender ansprechen. Die Zustimmung des Fernsehrats, der heute in Erfurt getagt hat, kommt gerade noch rechtzeitig, um die Neuausrichtung des Dokukanals im Rahmen des 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrages zu ermöglichen. Damit das Konzept umgesetzt werden kann, müssen die Bundesländer die Umpositionierung beauftragen. Gleiches gilt für den ZDF Infokanal und den ZDF Theaterkanal, der zum ZDF Kulturkanal fortentwickelt werden soll. "Wir wissen, das wir bei den jüngeren Zuschauern einen großen Nachholbedarf haben", sagt ZDF-Intendant Markus Schächter. Der ZDF Dokukanal will daher künftig vor allem Zuschauer zwischen 25 und 50 Jahren ansprechen und dazu Dokumentationen, Reportagen, Filme, Serien, Magazine, Show und Talk einsetzen. Dass sich junge Familien in den zurückliegenden Jahren von den öffentlich-rechtlichen Programmen ab- und den privaten Sendern zugewandt hätten, sei besorgniserregend, so Schächter.

Zeitgleich hat der ZDF-Fernsehrat den Jahresabschluss für 2007 genehmigt. Der Sender hat das Haushaltsjahr 2007 mit einem operativen Gesamtergebnis von rund 49,27 Millionen Euro abgeschlossen. ZDF-Intendant Markus Schächter geht damit von einer ausgeglichenen Gebührenperiode aus, die noch bis Ende 2008 läuft. "Damit ist unser Finanzziel, die laufende Gebührenperiode ausgeglichen zu gestalten, in greifbare Nähe gerückt", so Schächter bei der Vorlage der Zahlen in Erfurt.

Das Jahr 2007 schließt in der Betriebsrechnung mit einem Plus von 87,12 Millionen Euro und in der Investitionsrechnung mit einem Minus von 37,85 Millionen Euro. Das ZDF erhält jährlich Gebührengelder von über 1,6 Milliarden Euro. pap
Meist gelesen
stats