Fernsehnutzung erreicht neuen Höchststand

Mittwoch, 03. Januar 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fernsehnutzung Höchststand IP Deutschland AGF GfK Sehdauer


Die Deutschen sehen mehr fern denn je: Mit 227 Minuten pro Tag hat die Fernsehnutzung einen neuen Rekord erreicht. Damit liegt die tägliche Sehdauer aller Zuschauer ab 14 Jahren genau eine Minute über dem Vorjahreswert, wie der TV-Vermarkter IP Deutschland auf Grundlage der Zahlen der AGF/GfK-Fernsehforschung mitteilt. Einen neuen Höchststand hat auch die Nutzung des Teletext erreicht. 17,07 Millionen Menschen informierten sich 2006 täglich im Teletext, das sind über 750.000 mehr als im Vorjahr. Seit dem Jahr 2000 hat die Teletextnutzung damit um über 80 Prozent zugelegt. Im Internet surfen inzwischen über 50 Prozent der Deutschen (37,2 Millionen). dhe
Meist gelesen
stats