"Fernsehfilm der Woche": ZDF gewinnt Schauspieler für Imagekampagne

Mittwoch, 28. Dezember 2011
Anna Loos wirbt für das ZDF (Bild: ZDF / Leo Burnett: Thomas Rusch; Christoph Assmann)
Anna Loos wirbt für das ZDF (Bild: ZDF / Leo Burnett: Thomas Rusch; Christoph Assmann)

Das ZDF rührt die Werbetrommel für den "Fernsehfilm der Woche". Mit Plakaten, Funkspots und einer Trailerkampagne will der Mainzer Sender das TV-Publikum auf die insgesamt sechs Produktionen aufmerksam machen, die 2012 im Zeitraum von Anfang Januar bis Mitte Februar ausgestrahlt werden. Bei der von Stammbetreuer Leo Burnett in Frankfurt entwickelten Kampagne wirken auch die Hauptdarsteller aus den Fernsehfilmen mit, die das Zweite jeweils zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr ausstrahlt. So machen sich auf den vier Plakatmotiven Armin Rohde ("Nachtschicht – Reise in den Tod": 16. Januar), Anna Loos ("Die Lehrerin": 23. Januar), Anja Kling ("Mord in Ludwigslust": 6. Februar) und Katharina Wackernagel ("Stralsund – Blutige Fährte": 30. Januar) für das Zweite stark.

Plakatmotiv mit Armin Rohde (Bild: ZDF / Leo Burnett: Thomas Rusch; Stephan Persch)
Plakatmotiv mit Armin Rohde (Bild: ZDF / Leo Burnett: Thomas Rusch; Stephan Persch)
Auf den Werbemotiven, die in 15 deutschen Städten unter anderem in S- und U-Bahnhöfen platziert werden, präsentieren die Schauspieler jeweils ein großes Bild von sich selbst in ihrer jeweiligen Filmrolle. Auf allen Plakaten ist zudem ein QR-Code platziert, der dem Zuschauer die Möglichkeit bietet, einen Blick hinter die Kulissen der Trailerdrehs und Shootings mit den Schauspielern zu werfen.

Schauspielerin Silke Bodenbender, die am 2. Januar in "Die Löwin" und am 13. Februar in "Vater Mutter Mörder" für das ZDF auf Quotenjagd geht, ist lediglich in den TV-Trailern zu sehen, mit denen das ZDF die Plakatekampagne begleitet. mas
Meist gelesen
stats