Feodor von Wedel wird Vorstandsvorsitzender bei Chiemsee

Montag, 12. Juli 2010
Chiemsee - v.l. Peter Studnitzky, Cornelia Schmidt, Feodor von Wedel
Chiemsee - v.l. Peter Studnitzky, Cornelia Schmidt, Feodor von Wedel

Feodor von Wedel tritt mit sofortiger Wirkung die Nachfolge von Stefan Biergans, bisheriger Vorstand des Modelabels Chiemsee, an. Dieser hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Unter Feodor von Wedel soll eine marktorientierte Neuausrichtung des Unternehmens erfolgen. "Zum einen setzen wir auf die Schärfung und Profilierung der Marke und zum anderen wollen wir eine nachhaltige Qualitätsoffensive starten", heißt es.  Der gelernte Werbekaufmann Feodor von Wedel war zuvor als Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter bei der Münchner Agentur Saint Elmo's tätig. Der 38-Jährige beschäftigte sich dort insbesondere mit dem Aufbau neuer Geschäftsfelder. Die mehrfach preisgekrönte Agentur betreut unter anderem Kunden wie Maria Galland, Swarovski und Sport Scheck.

Es gibt noch eine weitere Meldung aus dem Hause Chiemsee: Peter Studnitzky wird als neuer Produktmanager in den Bereich Textil einsteigen. Der 39-Jährige war zuvor unter anderem 13 Jahre lang als Leiter des Produktmanagements bei SportScheck in München tätig. Zuletzt war er Head of Product und Ressortleiter bei Escape Clothing. hor
Meist gelesen
stats