Feodor von Wedel verlässt Saint Elmo's

Mittwoch, 12. Mai 2010
Feodor von Wedel steigt aus
Feodor von Wedel steigt aus

Was sich bereits Anfang 2009 bei der Übernahme der Agentur Saint Elmo's durch die Serviceplan-Gruppe angedeutet hat, wird jetzt vollzogen: Gründer und Geschäftsführer Feodor von Wedel verlässt die Münchner Agentur. Der Schritt wird bereits in diesem Monat vollzogen. Die Trennung erfolgt, wie die Agentur nicht vergisst zu unterstreichen, "auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen mit allen Gesellschaftern und Geschäftsführern". Auch Holding-Chef Florian Haller betont: "Ich bedauere seine Entscheidung sehr, habe aber Verständnis dafür, dass er sich noch einmal neuen ganz anderen Herausforderungen stellen möchte." Der zuletzt von Feodor von Wedel verantwortete Bereich "Realisationsteam", eine Einheit für Printproduktion, wird interimsweise von Sabine Stickelbrucks geleitet.

Die Geschäftsführung von Saint Elmo's bilden Thomas Knauer, Arnd Feuerbaum, Arwed Berendts, Tim Stickelbrucks, Michael Thum und Alexander Beutel. Die Agentur beschäftigt an den Standorten München und Berlin eigenen Angaben zufolge insgesamt rund 100 Mitarbeiter. mam
Meist gelesen
stats