Felix Burda Stiftung klärt erneut über Darmkrebs auf

Montag, 15. Januar 2007

Im März setzt die Felix Burda Stiftung ihre Kampagne zum Thema Darmkrebsvorsorge fort, in deren Zentrum wie im vergangenen Jahr der Claim "Hören Sie nicht auf Ihren Bauch" steht. Sechs neue Anzeigenmotive aus der Feder der Münchner Agentur Feuer mit prominenten Testimonials wie Johannes B. Kerner, Joachim Löw und Jörg Pilawa werden bis Ende April in sämtlichen Objekten von Hubert Burda Media sowie der Verlagsgruppe Milchstraße geschaltet. Zusätzlich sind im März auf reichweitenstarken TV-Sendern fünf Werbefilme zu sehen, die von Focus TV in München produziert wurden. Von diesen fünf Spots werden zwei in Kinos in Hamburg, Berlin, München und Köln ausgestrahlt. Für die Adaption auf die Kinoleinwand zeichnet ARRI Film & TV Services verantwortlich. Abgerundet wird die Kampagne schließlich durch Hörfunkspots sowie umfassende Informationen auf den Websites www.felix-burda-stiftung.de und www.darmkrebs.de. bn

Meist gelesen
stats