Faz.net wechselt zu Tomorrow Focus

Dienstag, 25. September 2007
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tomorrow Focus Focus Vermarktung FAZ Hi-Media Dirk Specht


Tomorrow Focus übernimmt ab Januar 2008 die Vermarktung von Faz.net, dem Online-Angebot der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Bisher ist Hi-Media für die Vermarktung des Internetangebots der Tageszeitung zuständig. Gleichzeitig wird der Faz-Stellenmarkt Fazjob.net als Co-Integration auf Focus Online erscheinen. Tomorrow Focus und Faz.net erreichen zusammen 3,5 Millionen Nutzer. Davon entfallen 1,34 Millionen auf Faz.net und 2,15 Millionen auf Focus Online. Die Zielgruppenüberschneidung liegt bei 0,37 Millionen Usern. "Mit der Kooperation verbinden wir die Erwartung auf strategische Zusammenarbeit auch auf Produktebene. Die Integration von Fazjob.net auf Focus Online bildet für uns einen ersten Schritt", so Dirk Specht, Leiter Elektronische Medien bei der "Frankfurter Allgemeinen". dh

Meist gelesen
stats