Falkemedia mit neuem Land-Magazin

Donnerstag, 24. Februar 2011
"Landgenuss" will mit dem Thema Kochen punkten
"Landgenuss" will mit dem Thema Kochen punkten

Mit Falkemedia will ein weiterer Verlag vom Boom der Landmagazine profitieren. Ab dem 25. Februar 2011 bringt das Kieler Medienhaus eine neue Publikumszeitschrift mit dem Namen "LandGenuss" in den Handel. Der Titel, der in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz mit einer Auflage von 80.000 Exemplaren auf den Markt kommt und 4,80 Euro kostet, soll die Themen "Land" und "Kochgenuss" unter einen Hut bringen. Die zweimonatlich erscheinende Publikation wird auch auf dem iPad erhältlich sein. Obwohl es inzwischen eine Vielzahl ähnlicher Titel gibt, glaubt Chefredakteurin Hanna Kirstein, dass sie mit ihrem Magazin "einen ganz eigenen Weg" einschlägt. Kirstein bezieht sich vermutlich auf die inflationäre Entwicklung des Landsegments im Zeitschriftenmarkt. Dieser Trend wurde durch den enormen Erfolg von "Landlust" aus dem Landwirtschaftsverlag geprägt. Mittlerweile gehört "Landlust" zu den 20 auflagenstärksten Publikumstiteln auf dem deutschen Markt. Der Hauptgeschäftsführer des Landwirtschaftsverlages, Karl-Heinz Bonny, wurde aufgrund dieses immensen Erfolges mit dem HORIZONT-Award "Mann des Jahres 2010" in der Kategorie "Medien" ausgezeichnet.

Nach Studien von Falkemedia seien gerade die Rezeptrubriken in den erfolgreichen Land-Magazinen bei den Lesern beliebt. Deshalb kombiniere "LandGenuss" die ländliche Thematik mit dem Faktor "Kochgenuss". Inhaltlich konzentriert sich das 132 Seiten dicke Magazin auf bodenständige und klassische sowie saisonale und regionale Rezepte. Schwerpunktthemen sind außerdem ländliche Geschichten über Erzeuger, Hersteller und Köche. Garten- und Deko-Ideen sowie Restaurants-, Hotels- und Ausflugtipps gehören auch zum Inhalt des Magazins. hor
Meist gelesen
stats