Fachverband Ambient Media bestätigt Vorstandsspitze

Montag, 26. Oktober 2009
Im Amt bestätigt: Thilo Raisch
Im Amt bestätigt: Thilo Raisch

Thilo Raisch bleibt Vorstandsvorsitzender des Fachverbands Ambient Media (FAM) in Hamburg. Der Chef des Ambient-Anbieters DIN A12 erhält in seinem Amt Unterstützung von Oliver Antonio Esmail (Novum Werbemedien) für den Bereich Marktforschung sowie Yves Caderas (Look Werbeflächen) als Schatzmeister. Einen Wechsel gibt es an der Spitze des Arbeitskreises Qualität. Hier übernimmt Philipp Storm (Jost von Brandis) die Aufgaben. Neu geschaffen wurde die Vorstandsposition für den Arbeitskreis Ambient Media Analyse, den Stefan Wasmuth (United Ambient Media) wahrnimmt. Wichtigste Aufgabe des neuen Arbeitskreises ist es, eine Trägergesellschaft für die Ambient Media Analyse (AMA) zusammenzustellen. Künftig soll die AMA unter der Federführung des Fachverbands erscheinen und auch von den Ambient Unternehmen finanziert werden. Der Arbeitskreis AMA arbeitet nun einen Fahrplan zur Finanzierung und zur Akquise teilnehmender Unternehmen aus.

Mit einem eigenen Award will der FAM das Medium Ambient zudem noch mehr ins Rampenlicht stellen. Der „Ambient Hammer" prämiert ab nächstem Jahr die besten Ideen und Kampagnen aus dem Bereich Ambient. Die Ausschreibung startet voraussichtlich im Frühjahr 2010. se
Meist gelesen
stats