Fachpresse-Umsätze mit positiver Neun-Monats-Bilanz

Montag, 24. Oktober 2005

Die Werbeträgerstatistik der Vertriebsunion Meynen in Eltville weist für die Fachmedien in den ersten neun Monaten wieder ein leichtes Umsatzplus bei den Anzeigenumsätzen aus. Trotz eines Minus an gebuchten Seiten (minus 0,7 Prozent) haben die von der Statistik erfassten Fachverlage insgesamt ein leichtes Umsatzplus von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erwirtschaftet. Insgesamt halten sich sowohl die Zuwächse als auch die Verluste in Grenzen und fallen nicht mehr so hoch wie in der Halbjahresstatistik aus.

Die Top-Segmente in dieser Werbeträgerstatistik sind: Laser/Photonik (plus 28,8 Prozent), Blechverarbeitung (plus 28,5 Prozent) und das Segment Fertigungstechnik (plus 19,4 Prozent). Weniger gut schneiden die Fachsegmente Floristik (minus 28,4 Prozent, Malerhandwerk (minus 11,8 Prozent) und der Bereich Laboratoriumstechnik (minus 11,8 Prozent) ab. Die Werbeträgerstatistik beruht auf den Zahlen der Volumenerfassung der Vertriebsunion Meynen. nr



Meist gelesen
stats