Fachjournalisten des Jahres in Wiesbaden ausgezeichnet

Mittwoch, 25. Mai 2011
Die Fachjournalisten des Jahres: Jan Mende, Mathieu Klos und Michael Ziesmann (v.l.)
Die Fachjournalisten des Jahres: Jan Mende, Mathieu Klos und Michael Ziesmann (v.l.)


Jan-Henrik Mende, Redakteur der im Deutschen Fachverlag erscheinenden "Lebensmittel Zeitung", ist erneut mit dem Karl Theodor Vogel Preis der Deutschen Fachpresse als einer der Fachjournalisten des Jahres ausgezeichnet worden. Mit den Preis würdigt die Deutsche Fachpresse in Kooperation mit der Karl Theodor Vogel Stiftung herausragende journalistische Arbeiten in der Fachpresse. Mende bekam den mit 5000 Euro dotierten zweiten Preis für seinen Beitrag "Veränderte Verhältnisse" in der "Lebenmittel Zeitung", in der er die Jahrestagung von Edeka analysiert. Den mit 7500 Euro dotierten ersten Preis erhält Mathieu Klos für den in "Juve Rechtsmarkt" erschienenen Artikel "Standortvorurteil". Platz 3, verbunden mit 2500 Euro Preisgeld, geht an Michael Ziesmann für das Stück "Zerreißprobe statt Wertschöpfung" in der "Absatzwirtschaft".

Verliehen wurden die Preise im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Wiesbaden. Die Siegerarbeiten wurden von einer elfköpfigen Jury unter Vorsitz von Professor Will Teichert vom Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg aus rund 80 Einsendungen ausgewählt. dh
Meist gelesen
stats