Facebook zeigt erstes Fußball-Spiel live

Donnerstag, 18. August 2011
Bislang gibt's nur die Ankündigung - der Link zum Spiel folgt am Freitag
Bislang gibt's nur die Ankündigung - der Link zum Spiel folgt am Freitag
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook England Qualifikationsspiel FA-Cup USA Super Bowl ITV


Ein Aufeinandertreffen der britischen Amateur-Clubs Ascot United und Wembley FC ist nicht mal in England eine große Sache - am kommenden Freitag allerdings stehen die beiden Fußballvereine im Fokus der Online-Welt: Um 19.45 Uhr Ortszeit überträgt Facebook das Qualifikationsspiel zum sogenannten FA Cup und streamt damit erstmals ein komplettes Fußball-Spiel live. Gesponsert wird das Event von der Brauerei Budweiser - gleichzeitig Titelsponsor des FA Cups.

Gespielt wird im Stadion von Ascot, das gerade einmal 1150 Gäste fasst. Im Social Web könnte die Partie ein Vielfaches an Zuschauern gewinnen. Der Stream wird auf der UK-Fanpage von Budweiser zu sehen sein, die allein schon knapp 70.000 Fans zählt. Zusehen darf allerdings nur, wer über 18 Jahre alt ist. Der entsprechende Link wird am Freitag freigeschaltet.

Erfahrungen mit Sportevents hat Budweiser bereits auf Facebook in den USA gesammelt. So hatte die Biermarke ihre Fans im vergangenen Jahr abstimmen lassen, welcher Fernsehspot in der Halbzeit des Super Bowl Finales laufen soll. Ohne jegliche Live-Berichterstattung brachte es die Marke damit auf Tausende von „Likes".

Bislang gibt es keine Pläne für die Übertragung weiterer FA-Cup-Qualifikationsspiele auf Facebook. Möglich wär's: Der TV-Vertrag zwischen dem Fußballverband FA sowie den Sendern ITV und ESPN tritt erst mit Runde 1 des Turniers in Kraft. mh
Meist gelesen
stats