Facebook führt mobile Websites zusammen

Freitag, 01. April 2011
Das neue mobile Portal von Facebook
Das neue mobile Portal von Facebook
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Website Endegerät Netzwerk Touch.facebook Lee Byron


Facebook vereinheitlicht seine mobilen Websites. Bislang hatte das soziale Netzwerk zwei unterschiedliche Versionen für mobile Endgeräte betrieben. Die mobile Website touch.facebook.com war für Smartphones mit Touchscreen otpimiert, während andere Mobiltelefone auf die einfachere Seite m.facebook.com geleitet wurden. Beide mobilen Portale werden ab sofort auf m.facebook.com zusammengeführt. Das Netzwerk will damit die Weiterentwicklung des mobilen Portals vereinfachen. Nutzer sollen automtisch eine für ihr Endgerät geeignete Version der Seite angezeigt bekommen, verspricht Facebook-Manager Lee Byron in einer offiziellen Mitteilung.

Laut Facebook greifen rund 250 Millionen User regelmäßig über ihr Mobiltelefon auf das Netzwerk zu - rund die Hälfte aller registrierten Mitglieder. dh
Meist gelesen
stats