Facebook: Hashtags sollen Usern mehr Überblick bieten

Donnerstag, 13. Juni 2013
Facebook-User können künftig per Hashtag nach Themen suchen (Bild: Facebook)
Facebook-User können künftig per Hashtag nach Themen suchen (Bild: Facebook)


Nach Twitter, Pinterest, Instagram und Tumblr führt nun auch Facebook den Hashtag ein, um bestimmte Themen zu kennzeichnen. User können dann auf das Rautensymbol klicken um zu sehen, was andere zu dem jeweiligen Thema gepostet haben. Bislang sei es nicht möglich gewesen, sich auf eine einfache Art und Weise einen Überblick darüber zu verschaffen, worüber sich die Facebook-Community gerade intensiv unterhält, heißt es im Facebook-Newsroom. Das soll mit dem Einsatz von Hashtags anders werden. Als Argument für das neue Feature führt Facebook etwa die jüngste Episode von Game of Thrones an, die auf dem sozialen Netzwerk 1,5 Millionen Mal erwähnt worden sei - insgesamt sahen die Sendung 5,2 Millionen Menschen. Ein entsprechender Hashtag hätte hier etwas Ordnung ins Dickicht bringen können.

Konkret sollen die User über eine Suchleiste nach einem bestimmten Hashtag suchen, auf Hashtags von anderen Diensten klicken oder Beiträge direkt vom Hashtag-Feed und den Suchergebnissen heraus posten können. Wie Facebook mitteilt, würden die bestehenden Privatsphäreeinstellungen berücksichtigt, außerdem sollen die Nutzer weiterhin volle Kontrolle darüber haben, wer ihre Inhalte sehen kann. ire
Meist gelesen
stats