Fabrizic d'Angelo wechselt zu Burda

Montag, 10. November 2008

Ab dem 1. Dezember tritt Fabrizic d'Angelo die Nachfolge von Jan-Gisbert Schultze in der Geschäftsführung der Burda Holding International (BHI) an. Der 36-Jährige ist derzeit Head of International Activities bei der Magazine Division von Arnoldo Mondadori Editore Spa in Mailand. Bei Burda wird D'Angelo unter anderem direkt an den zweiten Geschäftsführer der BHI Paul-Bernhard Kallen berichten. Das Unternehmen verlegt mit Partnern in Frankreich, Asien und der Türkei mehr als 40 Titel. Den zweiten Verantwortungsbereich von Jan-Gisbert Schultze, die Geschäftsführung der Chip Holding, übernimmt ab dem 1. Dezember Fritz Oidtmann. Der Geschäftsführer der Burda Unternehmen Cyberport.de und Computeruniverse.net, berichtet in dieser Funktion direkt an Paul-Bernhard Kallen, der ebenfalls der Geschäftsführung der Holding angehört, in der Print- und Onlineaktivitäten gebündelt sind. Schultze ist Anfang August zum Münchner Investment-Unternehmen Action Capital Partners gewechselt. nk
Meist gelesen
stats