Fabian Fischer an der Mediaman-Spitze

Freitag, 13. April 2007

Fabian Fischer ist in die Geschäftsführung der Mainzer Internetagentur Mediaman berufen worden. In dieser Position ist er ab sofort zuständig für Finanzen und Personal. Davor war der 34-Jährige bei Mediaman als Account Director tätig und kümmerte sich um Neugeschäft und den Ausbau des China-Geschäfts. Zeitgleich hat Mediaman seine Kundenteams neu geordnet. Statt der bisherigen Gliederung in die Abteilungen Konzept, Grafik, IT und Produktion wurde eine an klassischen Agenturmodellen orientierte Struktur eingeführt. So sollen künftig unter den jeweiligen Etatdirektoren alle Gewerke zusammenarbeiten. Die bisherigen Abteilungsleiter der Agentur übernehmen in einem erweiterten Board weiterhin Steuerungs- und Beratungsaufgaben.

Zudem haben die drei Gründungsgesellschafter Armin Bieser, Stefan von den Driesch und Thomas Vogel ihre Anteile in eine Holding eingebracht. Ziel dieser Maßnahme ist es, das angestrebte Wachstum der Agentur und die Erschließung neuer Geschäftsfelder besser steuern zu können.

Bieser, 46, wird sich künftig stärker um Schlüsselkunden, den Ausbau von E-Business Projekten und Mediaman China kümmern. Von den Driesch ist weiterhin als Geschäftsführer für die Kreation zuständig. Vogel bleibt als Professor in Boston. Von dort aus fungiert er als Ideenlieferant für Mediaman, indem er Internet- und Forschungstrends in den USA beobachtet und an die Agentur weitergibt. si
Meist gelesen
stats