FTD zum Börsenpflichtblatt ernannt

Mittwoch, 24. Januar 2001

Die "Financial Times Deutschland" (FTD) ist nach dem Beschluß des Zulassungsausschusses der Frankfurter Wertpapierbörse überregionales Pflichtblatt der Deutschen Börse. Die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtmitteilungen börsennotierter Unternehmen können damit in der FTD veröffentlicht werden. "Für uns ist die Bestimmung zum Börsenpflichtblatt eine Auszeichnung unserer Arbeit", sagt FTD-Chefredakteur Andrew Gowers. Als überregionales Börsenpflichtblatt sind auch die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", die "Süddeutsche Zeitung", das "Handelsblatt", die "Welt", die "Börsen-Zeitung" und die "Frankfurter Rundschau" anerkannt.
Meist gelesen
stats