"FTD" startet kostenlose iPhone-App

Montag, 01. Februar 2010

Die "Financial Times Deutschland" hat eine eigene Applikation für das iPhone gestartet, mit der die User die Meldungen über Unternehmen, Finanzen, Börse und Politik ab sofort unterwegs abrufen können. Auf der Website der "FTD" oder im App-Store von Apple steht die Anwendung zum Download bereit. Im Gegensatz zu vielen anderen Medienhäusern bietet die Wirtschaftszeitung die App gratis an. Dennoch besteht die Hoffnung, darüber langfristig auch Bezahlinhalte zu etablieren. "Diese kostenlose App bildet die Basis für den zukünftigen Ausbau als "Freemium-App" und Promotion-Plattform für weitere Paid-Apps", erklärt Holger Fischbuch, Leiter Electronic Media.

Neben den Kernressorts bietet die Applikation auch Berichte rund um die Themen Management & Karriere, IT & Medien, Wissen, Sport, Auto und Lifestyle. Für Finanzprofis gibt es einen Börsenbereich mit Kursinformationen und interaktiven Charts zu Aktienindizes, Devisen & Rohstoffen. Die Watchlist, Lesezeichen und eine nach eigenem Interesse einstellbare Börsen-Anzeige sollen es den Usern ermöglichen, das Angebot auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneiden. bn
Meist gelesen
stats