FTD geht in die Herbstoffensive

Mittwoch, 20. September 2000

Mit neuen redaktionellen Angeboten geht die „Financial Times Deutschland“ in den Herbst. Freitags kommt die „FTD“ ab dem 29. September mit der achtseitigen Beilage „Portfolio“ auf den Markt, die die bestehenden Wochenendangebote Weekend und die Stellenbeilage Position Net ergänzt. Das Konzept hat „Börse online“-Herausgeber Hans G. Lindner mit dem „FTD“-Team Märkte und Finanzen entwickelt. Begleitend zu den neuen Angeboten startet ab Montag eine TV-Werbekampagne, die von der Hamburger Agentur Berg, Klemm und Pfuhl entwickelt wurde. Die vier Kampagnenmotive wandeln aktuelle Businessthemen wie Fusion und Start-up spielerisch ab. Am 25. September startet das Blatt die außerdem Mastering Serie, die aus der englischen „Financial Times“ übernommen wird. 12 Wochen lang jeweils Montags enthält sie Beiträge zum Thema Unternehmensstrategie.
Meist gelesen
stats