"FTD" bewirbt redaktionelle Serie "Comeback Kids"

Montag, 04. Oktober 2010
"FTD" zeigt die Stehaufmännchen der deutschen Wirtschaft
"FTD" zeigt die Stehaufmännchen der deutschen Wirtschaft

Eine aktuelle Kampagne der "Financial Times Deutschland" kündigt die 34-teilige Serie "Comeback Kids" an. Ab 1. November stellt die Redaktion börsentäglich eine Persönlichkeit der deutschen Wirtschaft vor, die es nach einem Tief wieder zurück an die Spitze geschafft hat. Das Volumen der von KNSK entwickelten Kampagne umfasst rund 1,1 Millionen Euro. "Wie bei vorherigen großen Serien in der 'FTD' haben wir auch für die 'Comeback Kids' eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne in Print, Online und TV platziert", sagt Antje Fitzner, stellvertretende Verlagsleiterin G+J Wirtschaftmedien. Das Anzeigenmotiv ist unter anderem in der Wochenzeitung "Die Zeit", in aktuellen Magazinen sowie in Print- und Online-Ausgaben der G+J Wirtschaftsmedien zu sehen. Der Verlag hat außerdem einen TV-Spot produziert, den die öffentlich-rechtlichen Sender sowie N-TV, N24, RTL, Sport 1 und Eurosport zeigen.

Die Kampagne, die bis 24. Oktober läuft, bewirbt außerdem ein achtwöchiges Abonnement, das alle Teile der Serie "Comeback Kids" umfasst. Für 6,50 Euro anstatt 9,98 Euro pro Woche erhalten Leser die komplette Serie nach Hause. hor
Meist gelesen
stats