"FHM" zeigt 3D-Anzeige von Axe

Donnerstag, 29. April 2010
Blickfang für die Männerwelt: Anzeige in 3D-Optik
Blickfang für die Männerwelt: Anzeige in 3D-Optik

Aufgrund des Kinofilms "Avatar" herrscht derzeit in der Medienwelt ein regelrechter Hype um das Thema 3D. Diesen Trend will auch die Zeitschrift "FHM" des Berliner Verlags Mitte Edition für sich nutzen. In der Juni-Ausgabe des Männermagazins liegt das Extraheft "100 Sexiest Women in the World" bei, dessen Vorder- und Rückseite die Deo-Marke Axe mit einer 3D-Anzeige belegt. Dabei ist das Logo von "FHM" im Anzeigenmotiv integriert. Zusätzlich ist eine Probe des Duftes Axe Dry + Sensitive beigefügt. Die Sonderwerbeform soll in erster Linie ein Blickfang sein und in der Zielgruppe für Gesprächsstoff sorgen. "Mit der 3D-Anzeige von Axe sticht die Werbebotschaft aus der Masse hervor - es findet eine intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt statt und die Werbebotschaft bleibt nachhaltiger in Erinnerung", begründet Ingo Höhn, Geschäftsleiter der Vermarktungsunit Egmont Media Solutions.

Die Konzeption und Durchführung der Kooperation liegt in den Händen der Agentur Dokyo in Hamburg. Beworben wird die Ausgabe zum Erscheintungstermin am 6. Mai mit einem TV-Spot auf den Sendern Pro Sieben, Kabel 1, N24, Dmax, Das Vierte, Tele 5, MTV, Viva und Comedy Central. bn
Meist gelesen
stats