FHM baut seine Marke aus

Mittwoch, 17. Oktober 2001

Der FHM-Verlag wagt sich an die Markenexpansion. Im März kommenden Jahres soll mit "FHM Collections" der erste themenspezifische Ableger des Lifestyle-Männer-Magazins an die Kioske gehen, bestätigt Verlagsleiter Sven Schrader: "Wir werden diesen Schritt trotz des momentan schwierigen Markts wagen."

Doch die konjunkturelle Unsicherheit geht auch an dem neuen Projekt nicht vorbei. FHM Collections" werde zum Start nur zweimal im Jahr erscheinen. Schrader: "Wenn die Signale der Leser und Anzeigenkunden positiv sind, können wir dann die Frequenz steigern." Im Lesermarkt traut der Verlagsleiter seinem neuen Pferd im Stall eine Auflage von 70000 verkauften Exemplaren zu, im Anzeigenmarkt rechnet er am Anfang mit 50 Anzeigenseiten pro Ausgabe.

Mit dem neuen Titel begibt sich "FHM" in einen schon gut besetzten Markt. Konkurrent "Men's Health" gibt seit vergangenem Jahr das Special "Men's Health Best Fashion" heraus. Ende Oktober startet die Motor-Presse Stuttgart mit "Best Life" einen Männertitel, der sich an eine ältere stilbewusste Klientel wenden soll.
Meist gelesen
stats