F&H vermarktet Kultur-Website der Staatskanzlei NRW

Dienstag, 25. Juli 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Staatskanzlei NRW Porter Novelli Düsseldorf Ausschreibung


Die Staatskanzlei NRW hat sich nach einer Ausschreibung für F&H Porter Novelli Düsseldorf entschieden. Ab August übernimmt die PR-Agentur die redaktionelle Betreuung und das Marketing für die Website www.nrw-kulturen.de. Um das Portal als Mittel des interkulturellen Dialogs in der Kulturszene zu etablieren, setzt F&H klassische Pressearbeit, Online-Kooperationen und Direct-Mailings ein. Flankiert werden diese Maßnahmen von einer landesweiten Aussendung von Informationsmaterial an Multiplikatoren.

Die Website ist Teil eines Pilotprojektes der Staatskanzlei zum Thema "kulturelle Integration". Das Portal soll als erste Anlaufstelle für Künstler mit Migrationshintergrund dienen und richtet sich an Kulturschaffende, die Interkulturalität in ihren Projekten thematisieren. bn

Meist gelesen
stats