FFH startet Regionaloffensive in Hessen

Dienstag, 18. Januar 2005

Die Hit Radio FFH-Hessenreporter aus sechs Regionalstudios werden nun noch häufiger im Programm des hessischen Privatsenders zu hören sein. Während andere hessische Radiosender ihre Regionalberichterstattung und ihre Präsenz vor Ort immer mehr reduzierten, will der Sender den umgekehrten Weg einschlagen und seine Regionalstudios technisch besser ausrüsten und personell verstärken. "Seit unserem Sendestart vor 15 Jahren ist es unser Anspruch, nah dran an den Menschen in Hessen zu sein", sagt Geschäftsführer Hans-Dieter Hillmoth: "Das wird uns jetzt noch besser gelingen." is
Meist gelesen
stats