FDP gibt im Online-Wahlkampf Gas

Donnerstag, 11. April 2002

Die FDP forciert ihre Internet-Kampagne zur Bundestagswahl 2002. Mitte April soll der Relaunch des Online-Angebots www.liberale.de abgeschlossen sein. Neben einer Ausweitung des Nachrichtenangebots sollen auch die interaktiven Mitmach-Möglichkeiten des Web-Auftritts ausgebaut werden. Der Relaunch wird verantwortet von der Universum Verlagsanstalt, die sämtliche Internetaktivitäten der FDP betreut.

Daneben plant die FDP im Rahmen des Online-Wahlkampfs auch Bannerkampagnen im Netz. "Dabei wird der Fokus vor allem auf Entertainment-Sites liegen", kündigt Hans-Jürgen Beerfeltz, Bundesgeschäftsführer der FDP, im HORIZONT-Interview der aktuellen Ausgabe (15/2002) an. Die FDP will laut Beerfeltz rund 10 Prozent ihres gesamten Wahlkampfbudgets für das Internet ausgeben.
Meist gelesen
stats