FC St. Pauli und Quu.FM gehen auf Sendung

Montag, 31. Januar 2011
Den Kult-Club gibts ab sofort auch zum Hören
Den Kult-Club gibts ab sofort auch zum Hören

Vom Millerntor ins Mittelohr: Das nach eigenen Angaben erste rund um die Uhr sendende Onlineradio eines Bundesligavereins startet am heutigen Montag: FC St. Pauli FM. Realisiert wird das Projekt des Fußball-Erstligisten vom Hamburger Webradio-Produzenten Quu.FM. Die neue Kiezkicker-Station sieht sich als "nationaler Web-, App- und Radiosender mit regionalen und lokalen Wurzeln". Zielgruppe seien die 24.000 Pauli-Fans, die jedes zweite Wochenende ins Stadion gehen, sowie die 19 Millionen Sympathisanten in ganz Deutschland. Rund um die Uhr laufen über vier Streams Musik (ein Mix aus Indie, Alternative, Rock, Pop, Punk, Hip-Hop und Elektro), Interviews mit Fans, Spielern und Szene-Größen sowie Berichte übers Leben im Stadtteil. Der Sender ist über die Website fcstpauli.fm sowie den Aggregator Radio.de zu erreichen. Anfang Februar kommen Apps für iPhone und Android-Smartphones. hor
Meist gelesen
stats