FAZ.Net erweitert Pay-per-Click-Angebot

Montag, 30. Juni 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

FAZ FAS


FAZ.Net öffnet seinen Pay-per-Click-Bereich für Nicht-Abonnenten. Das Angebot, das bisher den Print-Abonnenten der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ vorbehalten war, ist nun für jeden Nutzer zugänglich.

Der Preis pro Artikel beläuft sich auf 1,50 Euro. Die Bezahlung erfolgt über das „Pay per click“-Verfahren von Firstgate für Nichtabonnenten, für Abonnenten bleibt das Angebot wie bisher kostenfrei.

Neben der Möglichkeit, bereits am Vorabend des Erscheinungstages auf die Artikel der Zeitung zuzugreifen, bietet FAZ.Net zusätzlich Themendossiers zu verschiedenen Sachgebieten wie Vermögensbildung, Karrierefragen oder Gesundheit an. Der Nutzungspreis für ein FAZ-Dossiers ist bei 3,90 Euro festgelegt. ems

Meist gelesen
stats