"FAZ" wirbt wieder mit "klugem Kopf"

Montag, 30. August 2004

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" setzt ihre Werbekampagne "Dahinter steckt immer ein kluger Kopf" fort. Das neue Motiv zeigt den Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher, wie er während eines Boxenstopps "FAZ" liest. Die Anzeigen werden seit dem heutigen Montag geschaltet. Verantwortlich für die Entwicklung sind erneut Scholz & Friends.

Die Kampagne, für die Prominente wie Nadja Auermann, Billy Wilder und Thomas Middelhoff sich als "FAZ"-Leser und "kluge Köpfe" in ungewöhnlicher Umgebung fotografieren ließen, wurde ursprünglich zum Erscheinen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" im Jahr 2001 eingestellt. Die Neuauflage sei nun ein Zeichen dafür, dass die "FAZ" die Medienkrise überwunden habe und es wieder bergauf gehe, erklärt Sebastian Turner von Scholz & Friends. Die "FAZ" will mehrere Millionen Euro investieren. he
Meist gelesen
stats