FAZ startet interaktive Kampagne mit Taxis

Donnerstag, 05. Oktober 2006
Plakat der neuen FAZ-Kampagne
Plakat der neuen FAZ-Kampagne

Die Tageszeitung "FAZ" startet im Oktober in 28 Städten eine ungewöhnliche Werbekampagne. Auf 10.000 Plakaten wird der Taxiruf 22456 von Speak-Up beworben. Wer sich per Handy über diese Nummer ein Taxi bestellt, bekommt neben der Fahrgelegenheit eine personalisierte SMS mit einem "FAZ"-Vorteilsangebot geschickt. Zudem liegt im bestellten Taxi eine Leseprobe der Zeitung bereit. Insgesamt sollen 250.000 Exemplare an Fahrgäste verteilt werden. Für den Plakat-Entwurf ist Scholz & Friends, Hamburg, verantwortlich. Die Audio-Jingles, die am Telefon zu hören sind, stammen von der Bild- und Tonwerkstatt, Frankfurt am Main.

Speak-Up, ein Tochterunternehmen der Berliner Agentur Aperto, ist ein Dienstleister für digitale Kommunikation, der sich auf die Konzeption und Umsetzung von Sprachservices spezialisiert hat. gen

Meist gelesen
stats