FAZ mit neuem Service-Teil für Rhein-Main-Zeitung

Montag, 18. Juli 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

FAZ Reformplan Werner D'Inka Rhein-Main


Die Reformpläne von Mitherausgeber Werner D'Inka für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" nehmen allmählich Gestalt an. Der für die Rhein-Main-Zeitung zuständige "FAZ"-Mann will vor allem die Service-Leistungen der Zeitung stärken. Im Mittelpunkt: Ausgehtipps unter verschiedenen Gesichtspunkten. Die erste Folge der Beilagen, die dem Blatt in den nächsten vier Wochen kostenlos der Samstagsausgabe beiliegen werden, lautet "Ebbelwoi und Handkäs'". Es folgen "Gut und bürgerlich", "Schick und schön" sowie "Kind und Kegel". Weitere Serviceprojekte für die Rhein-Main-Zeitung sind in Arbeit. nr



Meist gelesen
stats