FAZ erweitert ihren Stellenmarkt im Internet

Montag, 21. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stellenmarkt FAZ Aufpreis Führungskraft Anzeige


Der Stellenmarkt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung soll attraktiver für Fach- und Führungskräfte werden. Gegen einen Aufpreis können seit dem heutigen Montag alle Anzeigen, die in der Samstags-Printausgabe erscheinen, auch komplett im Internet (www.faz.net/stellenmarkt) veröffentlicht werden.

Die bisher im Internet abrufbaren Kurzfassungen der Zeitungsanzeigen werden dann durch die Vollversion ersetzt. Mit Hilfe einer Suchmaschine können die User den Web-Stellenmarkt durchforsten und unter Angabe ihrer Mail-Adresse direkt mit dem jeweiligen Unternehmen Kontakt aufnehmen.
Meist gelesen
stats