FAZ-Redakteur Hohenthal wechselt zur Welt-Wirtschaft

Freitag, 16. März 2001

Nach Konrad Adam und Eckhard Fuhr wechselt mit Carl Graf Hohenthal ein weiterer renommierter Redakteur der "FAZ" zum Konkurrenzblatt "Die Welt". Dort übernimmt Hohenthal, bislang Leiter der Berliner "FAZ"-Wirtschaftsredaktion, den Posten des stellvertretenden Chefredakteurs und zeichnet für das Wirtschaftsressort verantwortlich. Ralf Neubauer, bisheriger Leiter des Ressorts Wirtschaft, verlässt die "Welt" mit unbekanntem Ziel. Wie die Lücke bei der "FAZ" geschlossen wird, ist derzeit noch offen. In der Branche kursieren Gerüchte, dass die Stelle nicht wiederbesetzt und die Aufgaben auf mehrere Personen verteilt werden. Eine andere "FAZ"-Personalie ist dagegen geklärt: Jasper von Altenbockum folgt dem zum Herausgeber aufgestiegenen Dieter Eckart als Verantwortlicher für die politische Nachrichtenredaktion. Von Altenbockum ist seit 1989 bei der "FAZ" und war bis Ende vergangenen Jahres Korrespondent für Skandinavien und die baltischen Länder.
Meist gelesen
stats