"FAZ", "Focus" und "Heute" holen Medien-Tenor-Preis

Donnerstag, 22. August 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

FAZ Focus Medienanalyse ZDF Wochenmedien Financial Times


Das Institut für Medienanalysen, Medien Tenor, hat die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in der Kategorie Tageszeitung, "Focus" im Bereich Wochenmedien und "ZDF Heute" in der Kategorie TV-Nachrichten mit dem Preis für journalistische Vielfalt ausgezeichnet.

Nach Angaben des Instituts habe die "FAZ" durch die Genauigkeit der Darstellung von Sachverhalten und einer ausgedehnten EU-Berichterstattung bestochen, "Focus" habe sich unter anderem durch die ausgeglichene Berichterstattung über Bund und Länder hervorgetan. "ZDF Heute" schließlich punktete als Agendasetter.

Der in diesem Jahr erstmals vergebene Preis in der Kategorie Wirtschaftsnachrichten ging an "Les Echos" und "Financial Times", der für Online-Medien an "Spiegel-Online". Grundlage des Preises ist eine Analyse von Medien-Tenor, der über 195.000 journalistische Beiträge zu Grunde liegen.
Meist gelesen
stats