FAZ Business Radio startet in München

Freitag, 09. Februar 2001

Im Rennen um die Münchner Infowellenfrequenz hat FAZ Business Radio den Mitbewerber Focus Radio abgehängt. Der Medienrat der bayerischen Landeszentrale für neue Medien stimmte der Verbreitung über die Frequenz 92,4 im Raum München zu. Die Lizenz ist zunächst bis November 2008 befristet. Lizenznehmer ist die Relax FM Rundfunkbetriebsgesellschaft, an der die FAZ zu 87 Prozent beteiligt ist.

FAZ Business Radio ist montags bis samstags von 24 bis 16 Uhr und ab 21 Uhr sowie sonntags von 24 bis 7 Uhr und von 9 bis 18 Uhr zu empfangen. Wochentags sollen zwischen 6 und 24 Uhr jeweils zur vollen und zur halben Stunde zwei Nachrichtenblöcke mit Informationen aus aller Welt gesendet werden. Im Anschluss daran stehen immer ein lokaler Serviceteil und die Wettervorschau auf dem Programm. Außerdem sind Nachrichten aus der Region sowie Berichte über Kultur, Zeitgeschehen und Sport vorgesehen.

Zudem gibt es Informationen zum aktuellen Börsengeschehen. Neben der Relax FM Rundfunkbetriebsgesellschaft hat die Bayerische Landesmedienanstalt Teillizenzen an Net.fm, SpaceNet und den Internetsender Tv1.de für diese Frequenz erteilt. München ist der zweite Standort für das FAZ Businessradio. Der Sender ist bereits seit letztem Jahr in Berlin on Air.
Meist gelesen
stats