"FAS" startet E-Paper-Ausgabe

Freitag, 10. August 2012
Die "FAS" ist ab sofort auch als E-Paper zu haben
Die "FAS" ist ab sofort auch als E-Paper zu haben
Themenseiten zu diesem Artikel:

FAZ FAS iPad


Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" ist ab sofort auch als E-Paper zu haben. Außerdem wurde der E-Paper-Auftritt der "FAZ" überarbeitet. Das E-Paper der "FAS" ist bereits samstags ab 21 Uhr unter Faz.net/e-paper verfügbar und wird im Laufe des Abends und in der Nacht aktualisiert. Abonnenten der E-Paper-Ausgabe können ab Herbst auch auf die iPad-App der Sonntagszeitung zugreifen. Zugleich wurde auch die elektronische Ausgabe der "FAZ" überarbeitet: Eine neue Vollbildansicht und größere Artikeldarstellungen versprechen künftig mehr Lesekomfort.

Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" kostet als E-Paper 10,90 Euro pro Monat. Abonnenten der Printausgabe bekommen zusätzlich die digitale Version für 2,90 Euro im Monat, Abonnenten der "FAZ" können das E-Paper der "FAS" für 3 Euro im Monat lesen. dh
Meist gelesen
stats