FAME 98/99 erschienen

Mittwoch, 11. November 1998

Die Verlagsgruppe Milchstraße hat die Imagestudie FAME 98/99 präsentiert. Die zweite Untersuchung, die Marken und Medien nach Imagedimensionen analysiert, hat ihre Printpalette deutlich ausgebaut:Statt 40 wurden 61 Zeitschriften und Wochenzeitungen nach ihren Images untersucht. Darüber hinaus wurden die Image-Kriterien in die Zählprogramme MediMach und MDS integriert. "FAME bietet wertvolleImpulse für die Markenführung und die Mediaplanung", erklärte Christoph Schuh, Leiter Media-Marketing in Frankfurt. Ein paar Ergebnisse aus dem Medienbereich: Das Ranking der Printtitel, die "an Bedeutung zunehmen" werden, führt "Computer-Bild" nach Meinung von 62,3 Prozent der Gesamtbevölkerungan, gefolgt von "Focus" (52,4 Prozent) und "Fit for Fun" (49,2 Prozent). FAME repräsentiert die Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre (63,7 Millionen Personen) und basiert auf 6357 persönlichen, mündlichenInterviews. Ausführliche Informationen in HORIZONT 46/98.
Meist gelesen
stats