Extra Köln wird eingestellt

Mittwoch, 11. Juli 2001

Nach der Einstellung der Gratiszeitung "20 Minuten Köln" will sich auch der Gratistitel "Extra Köln" aus dem Springer-Verlag vom Markt zurückziehen. Bereits am Donnerstag soll die letzte Ausgabe der als Abwehrmaßnahme gegen "20-Minuten Köln" eingeführten Zeitung erscheinen. Mit dem Stopp des Gratistitels aus dem Schibsted-Verlag sei eine weitere Herausgabe von "Extra Köln" nicht mehr notwendig, teilte der Springer-Verlag mit.

"Damit bestätigt sich unsere Strategie der offensiven Marktabwehr durch den sofortigen Start 1999 und den Relaunch von 'Extra Köln' in diesem Fühjahr", sagte Mathias Döpfner, Zeitungs- und Multimedia-Vorstand des Axel-Springer Verlags. "Wir sind aber auch weiterhin der Auffassung, dass Gratiszeitungen wettbewerbswidrig sind." Die Redaktion von "Extra Köln" soll bestehen bleiben und nach den Sommerferien voraussichtlich in Hamburg in veränderter Form als Kaufzeitung erscheinen.
Meist gelesen
stats