Expedia verzeichnet rasantes Wachstum in Deutschland

Mittwoch, 25. September 2002

Das Online-Reisebüro Expedia sieht trotz der Reiseflaute das Internet-Geschäft in Europa im Aufwind. Besonders in Deutschland sei der Zuwachs in diesem Jahr überdurchschnittlich gut, sagte Deutschlandchefin Anja Keckeisen der Nachrichtenagentur Reuters.

Der Online-Anteil am Gesamtreisengeschäft sei aber immer noch relativ gering und liege zwischen 1 und 2 Prozent. Doch es gibt jetzt wieder einen deutlichen Wachstumstrend, sagt Keckeisen. Trotzdem gelingt es Expedia bislang noch nicht, in Großbritannien und Deutschland Gewinne zu erzielen. Weltweit hat Expedia dagegen im 1. Halbjahr 2002 seinen Umsatz um 85 Prozent auf 266 Millionen Euro gesteigert.
Meist gelesen
stats