Exodus des Managements bei Warsteiner

Freitag, 18. Oktober 2002

Die Personalflucht im Management bei Warsteiner geht weiter: Helga Metzel, 36, seit Januar 2001 Unternehmenssprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation der Warsteiner Brauerei, beendet auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung ihr Arbeitsverhältnis mit der Warsteiner Brauerei. Grund ist die unterschiedliche Auffassung über die zukünftige Kommunikationsstrategie der Haus-Cramer-Gruppe. Vor ihrem Eintritt bei Warsteiner verantwortete Metzel die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Rosenthal in Selb.

Erst in der vergangenen Woche war Geschäftsführer Dierk Gutmann zurückgetreten. Der Grund waren ebenfalls unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Unternehmensstrategie. Zwei Wochen zuvor waren sowohl der Vertriebschef Jorge Grabmaier, 37, als auch der Marketingchef Lars Wöbcke, 39, gegangen.
Meist gelesen
stats