Exklusivvertrag von Sat 1 mit Sohn der deutschen Geiseln

Freitag, 12. Mai 2000

Dirk Wallert, Sohn der auf den Philippinen entführten Familie aus Göttingen, hat einen Exklusivvertrag mit dem Privatsender Sat 1 abgeschlossen. Der 30-jährige Marketingunternehmer wird über Sat 1 an die moslimischen Rebellen appellieren, die seine Eltern und seinen Bruder seit circa drei Wochen gefangen halten. "Es wäre zynisch, mit der Lage der Familie Geschäfte machen zu wollen. Aber auf diese Weise verhindern wir, dass Dirk Wallert zwischen die Mühlsteine der Medien gerät", kommentiert Sat-1-Sprecher Dieter Zurstraßen die Zusammenarbeit.
Meist gelesen
stats