Ex-Super-Nanny Katharina Saalfrank bekommt neue Sendung beim SWR

Montag, 12. November 2012
Katharina Saalfrank kehrt ins TV zurück (Foto: RTL / Andreas Friese)
Katharina Saalfrank kehrt ins TV zurück (Foto: RTL / Andreas Friese)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Katharina Saalfrank Sendung SWR Fritz Frey


Die einstige "Super-Nanny" Katharina Saalfrank hat einen neuen TV-Job: Noch in diesem Jahr soll die Pilotfolge ihrer neuen Sendung "Expedition Familie" ausgestrahlt werden, wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe meldet. Allerdings wird Saalfrank darin nicht verkrachte Familienmitglieder miteinander versöhnen. Vielmehr soll die 40-Jährige als Reporterin auftreten und dabei Familien sowie Wohngemeinschaften besuchen und deren Alltag und Konflikte beleuchten. Bei einem Erfolg der Pilotfolge soll das Format in Serie gehen. Saalfrank passe mit der Sendung sehr gut ins öffentlich-rechtliche Fernsehen, so SWR-Chefredakteur Fritz Frey zum "Spiegel". "Denn es geht ihr nicht um Effekte, sondern darum, ernsthaft journalistisch am Thema Familie zu arbeiten."

Die 40-jährige Diplom-Pädagogin war bis Ende letzten Jahres noch das Gesicht der RTL-Sendung "Die Super-Nanny" gewesen, hatte sich aber offenbar im Streit von dem Sender getrennt. Ihre erzieherischen Inhalte seien "massiv in den Hintergrund" gedrängt worden. Zudem habe man in ihre Arbeit als Fachkraft "teilweise sogar gegen pädagogische Interessen eingegriffen", was sicher der "Entwicklung des medialen Markts" hin zu "gescripteter" Realität geschuldet sei, so Saalfrank damals. ire
Meist gelesen
stats