Ex-Regierungssprecher Bela Anda zieht in "Bild"-Chefredaktion ein

Montag, 07. Mai 2012
Bela Anda
Bela Anda

Kommen und Gehen in der Chefredaktion der "Bild"-Zeitung. Marion Horn wird neue Stellvertreterin von Chefredakteur Kai Diekmann. Außerdem ziehen der ehemalige Regierungssprecher Béla Anda und Petra Winter in die Chefredaktion ein. Der ehemalige Diekmann-Vize Jörg Quoos verlässt die Zeitung. Marion Horn, bislang stellvertretende "Bild"-Chefredakteurin, wird spätestens ab August neben Alfred Draxler Stellvertreterin von Diekmann. Die 46-Jährige folgt auf Jörg Quoos, der die Boulevardzeitung von Axel Springer nach acht Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Marion Horn wird Stellvertreterin von Kai Diekmann
Marion Horn wird Stellvertreterin von Kai Diekmann
"In den 20 Jahren, die Jörg Quoos für Bild tätig war, hat er mit seiner hohen Kompetenz und unbedingten Loyalität die journalistische Qualität unserer Zeitung insbesondere als langjähriger Politikchef ganz entscheidend mit geprägt", würdigt Diekmann seinen bisherigen Vize. "Wir bedauern seine Entscheidung sehr, aber wünschen ihm von ganzem Herzen viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben."

Außerdem werden Béla Anda und Petra Winter neue Mitglieder der "Bild"-Chefredaktion. Beide sollen als stellvertretende Chefredakteure "ressortübergreifende Aufgaben" übernehmen. Sowohl Anda als auch Winter begannnen ihre Laufbahn bei Axel Springer: Winter, 36, begann ihre Karriere 2000 als Volontärin der Axel Springer Journalistenschule bei der "Bild am Sonntag" und arbeitete nach ihrer Ausbildung als Redakteurin für die "Bild" in München und für verschiedene Titel von Condé Nast. Von 2005 bis 2011 war Winter Chefredakteurin der MVG-Zeitschriften "Cosmopolitan" und "Celebrity". Zuletzt war die für MVG beratend tätig.

Béla Anda, 49, war seit 2006 Leiter der Unternehmenskommunikation des Finanzdienstleisters AWD. Von 2002 bis 2005 war er Sprecher der Bundesregierung von Bundeskanzler Gerhard Schröder. Auch Anda begann seine Laufbahn bei Axel Springer, wo er bei der "Welt am Sonntag" volontierte und anschließend als Politikredakteur arbeitete. Von 1992 bis 1999 war er schon einmal als Redakteur, Chefreporter und Ressortleiter für die "Bild" tätig.

Auch Walter Straten, 53, seit 2011 Sportchef von "Bild" und "BamS" wird in dieser Funktion ab Juli Mitglied der Chefredaktion.

Michael Paustian, 38, seit 2008 stellvertretender Chefredakteur von "Bild" übernimmt ab Juli neue Aufgaben innerhalb des Unternehmens. dh
Meist gelesen
stats