Ex-RMS-Chef Wilfried Sorge steigt bei Radiopark ein

Montag, 25. Februar 2008
Der Ex-RMS-Chef unterstützt und berät Radiopark
Der Ex-RMS-Chef unterstützt und berät Radiopark

Wilfried Sorge, der ehemalige Geschäftsführer des Radiovermarkters RMS, steigt bei Radiopark ein. Der 64-jährige Medienmanager wird Mitgesellschafter und unterstützt das Team von Geschäftsführer Arndt-Helge Grap beratend. Sorge war in seiner beruflichen Laufbahn unter anderem Geschäftsführer von Radio FFN und Radio Hamburg sowie European Vice-President bei AOL Bertelsmann. Das Hamburger Medienunternehmen Radiopark entwickelt unter anderem Radioprogramme für geschlossene Communities wie Kreuzfahrtschiffe und Hotels sowie individuelle Audioprogramme für den Einsatz am Point of Sale, im Hörfunk und im Internet.

Im Juli dieses Jahres will Radiopark ein zum Patent angemeldetes Rundfunkverfahren zur Marktreife bringen. Intern wird das Projekt "Bletchley-Park" genannt. Es soll "einen neuen Maßstab an Mobilität im hartumkämpften und hochprofitablen Rundfunkmarkt vorlegen", heißt es in einer Unternehmensmitteilung. se



Meist gelesen
stats