Ex-Quasar-Manager Holger Bub meldet sich zurück

Freitag, 30. März 2012
Holger J. Bub und seine Partner
Holger J. Bub und seine Partner

Der frühere Co-Chef der Eventagentur Quasar Communication (heute: Edenred) Holger J. Bub ist wieder in der Kommunikationsbranche aktiv. Zusammen mit drei ehemaligen Quasar-Kollegen hat er in Mainz die Firma Buben & Mädchen gegründet. Sie positioniert sich als Agentur für Sales Performance. Schwerpunkte sind Verkaufswettbewerbe, Incentives, Bonusprogramme und Prämiensysteme. Das zehnköpfige Team startete bereits Ende 2011, kommt aber erst jetzt aus der Deckung. Die Agentur will Unternehmen dabei beraten, wie sie ihren Außendienst oder ihre Vertriebspartner zu Mehrleistungen motivieren können. Erste Kunden sind Audi, Toyota, Schott Solar und Warema. Bub und seine drei Geschäftspartner Angela Matthies, Janet Zschieschang und Oliver Polke wollen sich von standardisierten Incentive-Programmen und -Wettbewerben abgrenzen. Diese wurden in den letzten Jahren nicht zuletzt aufgrund strikter finanzieller Vorgaben durch Controlling- und Einkaufsabteilungen verstärkt eingesetzt. Stattdessen will Buben & Mädchen mehr kundenindividuelle Lösungen anbieten.

Große Hoffnungen setzen die Verantwortlichen auf das Thema Erfolgskontrolle. Die Agentur bietet ihren Kunden an, mit einem eigenen Tool zu messen, was die Investitionen in Incentives und Bonusprogramme gebracht haben. Basis dafür sind die Daten, die Buben & Mädchen von ihren Auftraggebern zur Verfügung gestellt bekommt und die laut Bub sehr viel genauer als bislang ausgewertet werden. mam
Meist gelesen
stats