Ex-P&G-Manager plant Google der Kosmetikbranche

Montag, 16. Juli 2007

Emrah Kovacoglu, zuletzt beim Konsumgüterriesen Procter & Gamble für das Online-Marketing der Kosmetiksparte verantwortlich, will Ordnung in den Pflegemarkt bringen und eine interaktive Datenbank ins Leben rufen. Die Website Totalbeauty.com soll im Herbst online gehen und möglichst viele der globalen Kosmetikmarken und -produkte listen. Nutzer werden die Möglichkeit haben, ihre Suche nach bestimmten Kriterien wie Preis oder Hauttyp zu filtern und die Produkte zu bewerten. Totalbeauty.com soll allerdings nicht nur den Kunden Orientierung bieten - vor allem dient es als Marketing-Plattform für Kosmetikunternehmen und Händler. Diese sollen sich auf Werbeflächen und über Sponsored Links - ähnlich wie bei diversen Suchmaschinen - präsentieren können.

Für das Projekt steht angeblich Risikokapital in Höhe von 10 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Das Portal wird bereits in diversen Blogs angekündigt. In den kommenden Wochen sollen weiter Online-Werbemaßnahmen folgen. mh

Meist gelesen
stats