Ex-Geschäftsführer von Euro RSCG startet Ideawanted

Donnerstag, 06. Mai 2010
Frank Lübke macht sich selbstständig
Frank Lübke macht sich selbstständig

 Frank Lübke, zuletzt Kreativgeschäftsführer von Euro RSCG in München, hat sich mit der Firma Ideawanted selbstständig gemacht. Das Angebot soll ein Gegenentwurf zu dem Modell großer Agenturen sein. Im Mittelpunkt steht die Ideenentwicklung. Die Umsetzung erfolgt mit ausgewählten Partnern. "Der zu hohe Kostenapparat einer klassischen Großagentur verspielt das Budget an vielen Stellen. Das Geld versickert in repräsentativen Agenturräumen, Abgaben an Networks, Honorare an externe New Business Scouts oder teure Selbstdarstellungen", kritisiert Lübke. Zudem passten die Mitarbeiterstrukturen nicht mehr in die Zeit. "Das Führungspersonal ist wie ein Wasserkopf", so der 45-Jährige, auf der anderen Seite würden die Mitarbeiterzahlen stetig nach unten reduziert, um zu sparen.

Lübke war 1997 Co-Gründer der Agentur Rempen & Partner in München, aus der später Euro RSCG München hervorging. Vor Lübke hatten sich zuletzt auch andere Kreativgeschäftsführer größerer Agenturen selbstständig gemacht, darunter Ex-Jung-von-Matt-Vorstand Oliver Voss. mam
Meist gelesen
stats