Ex-Daimler-Marketer Andreas Poulionakis führt DDB Berlin

Freitag, 08. August 2008
-
-

DDB Berlin hat einen neuen Geschäftsführer Beratung: Seit Anfang des Monats ist Andreas Poulionakis an Bord. Der 44-Jährige führt die Agentur zusammen mit den beiden Kreativgeschäftsführern Bert Peulecke und Stefan Schulte. Darüber hinaus ist er Mitglied der Geschäftsleitung der DDB Group Germany. Poulionakis folgt auf Frieder Kornbichler, der ebenfalls seit Anfang August als Geschäftsführer bei Interone in München tätig ist. Der neue Beratungschef von DDB verfügt über langjährige Erfahrung auf Kundenseite. Er arbeitete 25 Jahre für den Autokonzern Daimler, davon mehr als 18 Jahre in unterschiedlichen Funktionen in der Marketing-Kommunikation. Zuletzt war er als Leiter Marketing in der Mercedes-Benz Vertriebsorganisation Deutschland für die Marketing-Kommunikation und das Produktmanagement der Marken Mercedes-Benz Pkw und Maybach zuständig.

Poulionakis hatte seinen bisherigen Arbeitgeber Anfang des Jahres verlassen. Sein Ausstieg stand im Zusammenhang mit den Korruptionsvorwürfen gegen die Chefs der Agentur 107 Grad in Düsseldorf. Er selbst habe sich zwar nichts zuschulden kommen lassen, habe als Bereichsleiter aber die Verantwortung für Verfehlungen in seinem Aufgabenfeld übernehmen müssen, hieß es damals.

Mit seinem langjährigen Know-how in der Automobilwerbung dürfte Poulionakis bei DDB Berlin ein wichtiger Ansprechpartner für den zentralen Kunden Volkswagen sein. Seine neuen Chefs Tonio Kröger und Amir Kassaei kennt er aus der Zeit, als er als einer der engsten Mitarbeiter vom damaligen Leiter Marketing-Kommunikation bei der DCVD Kröger mit dem damaligen S&J-Kreativen Kassaei zusammengearbeitet hat.

"Mit dem Engagement von Andreas Poulionakis haben wir einen überaus professionellen Marketingexperten für DDB gewinnen können. Seine langjährige Erfahrung wird nicht nur DDB Berlin zugute kommen, sondern wir können auch beim weiteren Ausbau der DDB Group Germany in hohem Maße von seinen fundierten Marken- und strategischen Kenntnissen profitieren", sagt DDB-Chef Kröger.

Auch Poulionakis freut sich: "Dieser Schritt auf die Agenturseite ist ein sehr bewusster. Ich freue mich, in Partnerschaft mit den erfolgreichen Top-Kreativen Bert Peulecke und Stefan Schulte DDB Berlin auszubauen und die strategische Ausrichtung der DDB Group Germany mitgestalten zu können."
Meist gelesen
stats