Ex-Banker Mathias Kiep leitet Konzern-Strategie bei TUI

Donnerstag, 25. April 2013
Mathias Kiep ist bereits seit 2011 bei TUI beschäftigt (Foto: TUI)
Mathias Kiep ist bereits seit 2011 bei TUI beschäftigt (Foto: TUI)

Das Touristikunternehmen TUI befördert Mathias Kiep zum 1. Mai zum Bereichsleiter Konzern-Strategie. Kiep ist bereits seit 2011 bei der TUI tätig, zuletzt als Abteilungsleiter Strategisches Controlling. Zuvor stand der 38-Jährige in leitenden Funktionen bei verschiedenen Investmentbanken unter Vertrag, darunter Greenhill & Co. Europe LLP und Lazard & Co. In seiner neuen Funktion berichtet Kiep künftig an den Operating Performance Director Sebastian Ebel. "Mit Mathias Kiep übertragen wir einem erfahrenen Manager aus den eigenen Reihen die Leitung der Konzern-Strategie. Seine ausgeprägten Kenntnisse des Finanzmarktes und des TUI-Konzerns sind für den Umbau, die Neu-Positionierung und die Zukunftsstrategie der TUI eine gute Basis", sagte TUI-Vorstandschef Friedrich Joussen. Kiep folgt auf Mario Habig, der ab dem 1. Mai als Business Development Director im Bereich Accommodation & Destinations der TUI Travel auf Mallorca tätig sein wird. fam
Meist gelesen
stats