Ex-„Auto Bild"-Chefredakteur Peter Felske stellt Edel-Stadtmagazin vor

Mittwoch, 15. Oktober 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hamburg Peter Felske Privathaushalt


Ab dieser Woche können stil-, status- und heimatbewusste Hamburger Geschäfte, Gastronomen, Hotels und Privathaushalte ein neues Coffee-Table-Magazin lesen und bei sich auslegen: „Der Hamburger" heißt das großformatige Heft, das FMP Media herausgibt. Dahinter steckt vor allem Peter Felske, der frühere und langjährige Chefredakteur von „Auto Bild". Das Edel-Stadtmagazin soll viermal im Jahr erscheinen (Copypreis: 9,80 Euro), die Auflage liegt bei 10.000 Stück, das Anzeigen- und Vertriebsgeschäft übernimmt Horstmann & Werbung, Hamburg (Preis 1/1 Seite: 3500 Euro). In der 92-seitigen Erstausgabe, die mit knapp zehn Anzeigenseiten aufwarten kann, wechseln sich Reportagen und Portraits aus dem Kultur- und Gesellschaftsleben Hamburgs ab mit opulenten Fotostrecken (Layout: Bartos Kersten, Hamburg). rp
Meist gelesen
stats