Ex-AOL-Marketingchef Quadflieg geht zum Xing-Vermarkter Adconion

Mittwoch, 21. November 2007
Zieht nach München: Matthias Quadflieg
Zieht nach München: Matthias Quadflieg

Matthias Quadflieg bleibt der Internet-Branche treu. Der frühere Marketingchef von AOL Deutschland heuert als Chief Operating Officer bei der Adconion Media Group in München an.

In der neu geschaffenen Funktion berichtet der 46-Jährige direkt an T. Tyler Moebius, den CEO des Ad Networks. Das Unternehmen vermarktet unter anderem das Business-Network Xing.

Quadflieg kommt von der Telecom-Italia-Tochter Hansenet. Nach dem Kauf des Internet-Zugangsgeschäfts von AOL war Quadflieg im Frühjahr 2007 zu dem Hamburger Unternehmen gewechselt, wo er eine Führungsposition inne hatte. Die Position des Vice President Marketing & Sales bei AOL Deutschland hatte Quadflieg im Juli 2005 übernommen. In dieser Funktion war er auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Vor seiner Tätigkeit für AOL war Quadflieg unter anderem als President & CEO Central Europe bei Wunderman und als CEO bei der Elixia Health & Wellness Group tätig.

Bei der Adconion Media Group wird Quadflieg die weitere globale Expansion des Unternehmens sowohl organisatorisch als auch operativ verantworten. Das Unternehmen sieht sich als international und unabhängig agierendes Online-Werbenetzwerk, das Website-Betreiber, Werbeagenturen und werbungtreibende Unternehmen bei der Durchführung von performance-orientierten Brandingkampagnen unterstützt.

Eigenen Angaben zufolge will die Adconion Media Group bis Ende 2008 das größte unabhängig und global agierende Ad Network der Welt werden. So sollen im kommenden Jahr mindestens vier weitere Niederlassungen eröffnet werden. Bereits in diesem jahr wurden weltweit fünf neue Niederlassungen gegründet.

Meist gelesen
stats